Carlos Parra gewinnt Pitcherduell

04. Mai 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
IT sure Falcons
4:2
Saarlouis Hornets

123456789RHE
SLS002000000232
ULM00010201x463

Die IT sure Falcons haben mit der Roten Laterne definitiv nichts zu tun. Die Ulmer siegten nach dem klaren 20:6-Erfolg auch im zweiten Kellerduell gegen die Saarlouis Hornets mit 4:2.

Matchwinner war Falcons-Pitcher Carlos Parra, der mit seinem 16 Strikeouts in acht Innings die Offensive der Gäste dominierte. Auf der Gegenseite stand Jerod Jobst in nichts nach, doch seine 13 Strikeouts in sieben Innings reichten nicht, die Niederlage zu verhindern.

Die Saarländer gingen zuerst in Führung. Im dritten Inning nutzten sie zwei Ulmer Errors und einen Triple von Florian Maaß zur 0:2-Führung. Die Hausherren verkürzten im vierten Abschnitt nach einem RBI-Single von Joseph Germaine zum 1:2.

Die Wende folgte im sechsten Durchlauf: Mauritzio Rojas Autunno schickte mit seinem Single Luis Santa Cruz zum Ausgleich über die Platte und erzielte kurz darauf auf einen Wild Pitch die 3:2-Führung. Im achten Inning besorgte Santa Cruz nach einem Double von William Germaine den 4:2-Endstand.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren