MVP Süd 2012: Ludwig Glaser (Buchbinder Legionäre Regensburg)

03. November 2012
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Auch wenn der diesjährige Most Valuable Player der 1. Baseball-Bundesliga Süd bereits seine neunte Bundesligasaison absolvierte gehört er noch lange nicht zum alten Eisen. Seit 2003 schnürt Ludwig Glaser die Baseballschuhe für die Regensburger mit einer kleinen Unterbrechung für seinen Aufenthalt in den USA. Und fast genauso so lang ist der gebürtige Bad Homburger ein wichtiger Bestandteil der Starting Line-Up des Serienmeisters.

Seit 2003 spielt Glaser im Trikot der Legionäre (Foto: Keller, W.)

In der Offensive überragte die Nummer 28 der Legionäre mit einem Schlagdurchschnitt von .413 (OPS: 1.141) und belegt damit ligaweit den dritten Platz. Auch in den wichtigsten Offensivkategorien liegt Glaser unter den Top-5 mit einer Kombination aus Geduld (OBP .520, 23 Walks) und Power (SLG. 621, 10 Doubles, 3 HR). Dazu gehört der Nationalspieler zu den besten Infieldern der Liga. In 24 Spielen machte der Thirdbaseman gerade einmal vier Error und kam so auf einen Fielding Average von knapp unter 95%.

Schon bei den Player-of-the-Week Awards machte Glaser auf sich aufmerksam. Zweimal wurde der Legionäre-Spieler als Spieler der Woche ausgezeichnet. Im Juni überzeugte er an der Platte gegen die Haar Disciples und im August hatte er maßgeblichen Anteil am Doppelsieg der Legionäre zum Finaleinzug. Erst entzauberte er den überragend-pitchenden André Hughes beim 2:1-Sieg der Regensburger und im nächsten Duell legte er vier Hits zur Entscheidung nach.

Nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaf und der EM in den Niederlanden wartete noch ein weiteres Highlight auf den Nationalspieler. Glaser kam in zwei Spielen beim World Baseball Classic Qualifier zum Einsatz und verbuchte gleich seinen ersten Hit bei diesem Turnier.

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Featured in Slider, Meldungen, Spieler der Woche  |  Tags :
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren