Philipp Howard tritt als Headcoach der München-Haar Disciples zurück

18. January 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Philipp Howard ist bei den Disciples zurückgetreten (Foto: München-Haar Disciples)

Am Donnerstagabend gaben die München-Haar Disciples bekannt, dass Headcoach Philipp Howard von seinem Amt zurückgetreten ist. Als Gründe werden genannt, dass sich bei ihm abseits des Platzes beruflich Änderungen in 2019 ergeben haben und er außerdem vom neuen Bundestrainer Steve Janssen gefragt wurde, ob er dem Trainerstab der Herren-Nationalmannschaft angehören will. Howard hatte Mitte der Saison 2017 für Don Freeman als Headcoach bei den Disciples übernommen und das Team zweimal in die Play-offs geführt. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Haar Disciples, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren