Regensburg gewinnt offensiven Schlagabtausch in ELB

26. April 2016
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Die Buchbinder Legionäre gewannen am Dienstag gegen die Disciples (Foto: Mike Hofmann, www.baselineroad.de)

Die Buchbinder Legionäre gewannen am Dienstag gegen die Disciples (Foto: Mike Hofmann, www.baselineroad.de)

Munich-Haar 200 020 310   8 15 2
Regensburg  111 100 54X  13 21 0

Boxscore

Nachdem in der Vorwoche die Buchbinder Legionäre Regensburg mit einer Siegteilung bei Draci Brno (CZE) in die neu gegründete Euro League Baseball starteten, wartet in dieser Woche mit den München-Haar Disciples am Dienstag und Mittwoch ein gut bekannter Gegner. In Spiel eins setzten sich die Regensburger nach einem offensiven Schlagabtausch mit 13:8 durch.

Dabei sorgten neun Runs im siebten und achten Inning für die Spielentscheidung. Davor ging es hin und her und beide Teams holten Rückstände auf und verspielten Führungen. Am Ende standen neben 21 Runs auch 36 Hits für beide Teams im Boxscore.

Elias von Garßen kam auf vier Hits für Regensburg, Chris Zirzlmeier schlug einen Homerun. Auf Seiten der Disciples beförderten Joshua Petersen und Christoph Ziegler den Ball über den Zaun. William Thorp gelangen vier Hits.

Spiel zwei zwischen den beiden Teams findet am Mittwoch um 19 Uhr erneut in der Armin-Wolf-Arena statt. Wer es nicht in den Ballpark schafft, kann die Partie auch live bei Legionäre-TV verfolgen.

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Haar Disciples, International
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren