Untouchables siegen mit 17:3 in Köln

18. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Paderborn gewann Spiel eins in Köln (Foto: Thomas Schönenborn)

RHE
PAD000
COC000

Die Untouchables Paderborn siegten am Sonntag in Spiel eins ihres Doubleheaders bei den Cologne Cardinals mit 17:3. Paderborn erzielte dabei in jedem der sieben gespielten Innings mindestens einen Run. Jeweils fünf Runs im zweiten und siebten Inning schraubten das Ergebnis deutlich in die Höhe.

Christiaan Beyers, Jose Alexander Martinez, Marco Cardoso und Phildrick Llewellyn schlugen Homeruns für die Untouchables in der Partie. Josef Rosenthal Kodai Furutachi und Paul Stattler erzielten die Runs für die Cardinals.

Matt Kemp erbte den Sieg als Reliever von Patrick Harrison, der als Starting Pitcher drei Hits, drei Runs und sechs Base on Balls in 2 1/3 Innings zu verantworten hatte. Marvin Stockhaus kassierte nach drei Innings, fünf Hits, acht Runs (3 ER) und drei Walks die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren