Dyche macht den Unterschied für die Gäste

12. April 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Saarlouis Hornets
4:11
Mannheim Tornados

123456789RHE
MAT10420030111142
SLS002001010481

Die Mainz Athletics mussten im dritten Saisonspiel die erste Niederlage hinnehmen. Mit 3:5 unterlag das Team von Ulli Wermuth gegen die Haar Disciples am Abend in Mainz. Dabei gaben die Gastgeber im letzten Inning eine 3:2-Führung noch aus der Hand. Für die Münchener Vorstädter war es der erste Saisonsieg nach den beiden Auftaktpleiten in Regensburg.

Beide Schlagreihen erwischten unter Flutlicht einen Blitzstart. Joseph Dyche schlug den vierten Pitch des Spiels zur frühen 1:0-Gästeführung über den Zaun. Die Gastgeber konterten gleich im ersten Durchgang auf ähnliche Weise. Mike Larson und Max Boldt donnerten den Ball nacheinander aus dem Stadion zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Gastgeber. Im zweiten Durchgang erhöhte Lucas Dickman durch ein Single von Nicolas Weichert auf 3:1, ehe die Gäste durch David Selsemeyer auf 2:3 verkürzten. Der aus Solingen zurückgekehrte Catcher der Disciples nutzte ein Single von Cedric Bassel zum Erfolg.

Nach dem furiosen Auftakt übernahmen die beiden Starting Pitcher, Lukas Steinlein (Disciples) und Christian Decher (Athletics), die Kontrolle über das Spielgeschehen. Steinlein blieb sieben Innings auf dem Mound, warf acht Strikeouts bei drei Walks.

Der Mainzer Decher blieb acht Innings auf dem Mound und warf insgesamt zehn Strikeouts, bei zwei Walks und fünf Hits. Als Closer übernahm Tim Stahlmann die Rolle auf dem Mound und kam dank einer unkonzentrierten Defensive gehörig ins Schwitzen. Nach zwei Fehlern im Infield und einem Doubleplay erzielte Markus Dierolf den 3:3-Ausgleich auf einen Schlag von Wolfgang Schulz. Ein Inning später sorgte Dyche für die Entscheidung. Mit seinem zweiten Homerun des Tages brachte er seine Disciples mit 5:3 in Front. Kevin Trisl hatte für Steinlein übernommen und brachte den Vorsprung ins Ziel und sicherte sich den Win.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren