Heideköpfe gewinnen am Mittwoch gegen IT sure Falcons

15. Mai 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Heidenheim Heideköpfe
7:1
IT sure Falcons

Die Heideköpfe siegten am Mittwochabend gegen die IT sure Falcons (Foto: Kalle Linkert)

123456789RHE
ULM000001000110
HDH00130102x7100

Die Heidenheim Heideköpfe gewannen im zweiten Anlauf ihres Mittwochabendspiels gegen die IT sure Falcons Ulm mit 7:1. Vor Wochenfrist noch dem Regen zum Opfer gefallen, gingen die Heideköpfe in der aufgrund des Europapokals vorgezogenen Partie im dritten Inning in Führung und bauten diese in Folge kontinuierlich aus. Spiel zwei zwischen den beiden Teams folgt am nächsten Mittwoch, den 22. Mai, erneut um 19 Uhr. Zuvor spielen die Heideköpfe am kommenden Wochenende gegen die München-Haar Disciples. Ulm hat die Buchbinder Legionäre Regensburg zu Gast.

Simon Gühring brachte Heidenheim mit einem RBI-Single in Front. Ein 2-Run-Single von Gary Owens und ein Run von Philip Schulz bauten den Vorsprung bis Ende des vierten Innings auf 4:0 aus. Ulm schaffte durch einen Solo-Homerun von Will Germaine im sechsten Spielabschnitt den Anschluss. Es sollte der einzige Hit der Gäste bleiben. Ein erneutes RBI-Single von Owens im Nachschlag stellte den alten Abstand im Anschluss wieder her. Ein Sac Fly des starken Owens und ein RBI-Double von Shawn Larry stellten schließlich im achten Inning den Endstand her.

Logan Grigsby holte sich den Win. In sechs Innings erlaubte er nur einen Hit, einen Run und drei Walks. Neun Batter schickte er per Strikeout in den Dugout zurück. Aaron Leon kassierte auf der Gegenseite nach drei Innings, drei Hits, einem Run und zwei Base on Balls die Niederlage.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren