Heideköpfe nutzen Grand Slam von Sascha Lutz zum Sieg

12. July 2014
Teilen:
Twitter Facebook Google+
02.07.2022
23:51

RHE
STU000
MAI000

Die Heidenheim Heideköpfe feierten einen 10:3-Sieg in Spiel eins ihres Doubleheaders bei den Tübingen Hawks. Ein Grand Slam von Sascha Lutz im zweiten Inning und drei weitere Runs im vierten sorgten für eine schnelle 8:0-Führung.

Als es im achten Spielabschnitt nach dem vorzeitigen Ende aussah, brachte Tübingen noch dank einem Solo-Homerun von Benjamin Burkhart und einem 2-Run-Double von Ex-Heidekopf Marius Buck noch drei Runs auf die Anzeigetafel.

Lutz überzeugte insgesamt mit drei Hits, vier Runs und vier RBI. Simon Gühring steuerte zwei RBI bei. Luke Sommer holte sich mit fünf souveränen 1-Hit-Innings den Sieg, Robert Gruber den Save. Kyle Waddell kassierte die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren