Sac Fly im 10. Inning verhilft Untouchables zu Sweep gegen Dohren

16. Juni 2018
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Untouchables Paderborn
4:3
4:3
Dohren Wild Farmers

Die Untouchables Paderborn machten mit einem 4:3-Sieg nach zehn Innings in Spiel zwei des Doubleheaders gegen die Dohren Wild Farmers am Samstag den Sweep perfekt. In einer ausgeglichenen Partie kamen die Wild Farmers zweimal zurück, verpassten es aber in Führung zu gehen und unterlagen letztlich nach Extra-Innings. Spiel eins ging mit 8:3 an Paderborn.

Till Schade sorgte mit einem Sac Fly im zehnten Inning für die Erlösung bei den U’s. Maurice Bendrien erzielte den siegbringenden Run per Walk-Off. Dohren hatte zuvor mit einem Sac Fly von Edvardas Matusevicius im achten Inning zum 3:3 ausgeglichen. Ein RBI-Single von Robert Dröge im fünften Durchgang führte zum 2:2-Ausgleich.

Paderborn punktete ansonsten durch zwei Errors und ein RBI-Single von Maik Ehmcke. Finn Bergmann erzielte dabei zwei Runs. Dröge war bei den Gästen mit zwei Runs erfolgreich. Daniel Hinz erhielt den Win. Oliver Thieben musste sich mit dem Loss zufrieden geben.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren