Solingen siegt im Schlagabtausch in Hannover

01. August 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+
17.05.2022
20:48

In Spiel eins des Nachholdoubleheader in der 1. Baseball-Bundesliga Nord siegten die Solingen Alligators mit 15:7 bei den Hannover Regents. Insgesamt 22 Runs bei 29 Hits sahen die Zuschauer. Bereits nach zwei Innings lagen die Gäste mit 5:0 in Front. Sieben weitere Runs im siebten und achten Spielabschnitt schraubten den Vorsprung deutlich in die Höhe.

Florian Götze, dem in der Vorwoche drei Homeruns gegen die Untouchables Paderborn gelangen, schlug einen weiteren Homerun und verbuchte als Leadoff vier RBI. Tanner Leighton und Nils Hartkopf schlugen ebenfalls den Ball über den Zaun. Sascha Steffens punktete dreimal. Zudem feierte Julian Steinberg sein Comeback nach Knie-OP. Diego Ceron Molina verbuchte zwei RBI für Hannover.

Auf dem Mound teilten sich zunächst Andre Hughes und Oskar Matzpreiksch in die Arbeit. Nachdem der Youngster gegen Ende ein paar Probleme bekam, löste ihn Hartkopf ab, der das letzte Aus per Strikeout holte. Sebastian Kaluza musste auf Seiten der Regents die Niederlage hinnehmen.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren