Team Europa in Japan angekommen / Erste Eindrücke vom Training

05. März 2015
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest
Nach der Einkleidung am Mittwoch stand einen Tag später das erste Training vor Ort auf dem Programm (Foto: World Baseball Softball Confederation)

Nach der Einkleidung am Mittwoch stand einen Tag später das erste Training vor Ort auf dem Programm (Foto: World Baseball Softball Confederation)

Die Europauswahl ist am Mittwoch gut in Japan angekommen. Im historischen Tokyo Dome trifft die Auswahl von Spielern aus den Niederlanden, Italien, Spanien, Deutschland, Frankreich und der Tschechischen Republik am Dienstag und Mittwoch nächster Woche (10. & 11. März, Live ab 10 Uhr deutscher Zeit bei Eurosport 2) auf den Weltranglistenersten Japan.

Nach der Einkleidung durch den japanischen Sportaustatter Asics am Ankunftstag stand für das Team am Donnerstag eine erste Trainingseinheit auf dem Programm. Unter der Leitung von Manager Steve Janssen und unter den Augen der japanischen Presse absolvierte Team Europa eine intensive Einheit, um den Jetlag aus den Beinen zu bekommen. Am Nachmittag standen außerdem der Besuch der japanischen Baseball Hall of Fame sowie ein Empfang in der Botschaft auf dem Programm.

Die 1. Baseball-Bundesliga wird in der Europaauswahl mit den deutschen Nationalspielern Jan-Niclas Stöcklin (Mainz Athletics) und Luke Sommer (Heidenheim Heideköpfe) sowie Pitching Coach Martin Brunner und dem Niederländer Mike Bolsenbroek (beide Buchbinder Legionäre Regensburg) vertreten.

Das „Global Baseball Match“ zwischen Europa und Japan wurde auf Initiative der japanischen Profiliga (NPB) sowie des Weltverbands für Baseball und Softball (WBSC) organisiert. In den kommenden Tagen stehen weitere Trainingseinheiten, der Besuch einer Schule sowie am Sonntag ein Testspiel gegen Minor Leaguer der Yomiuri Giants auf dem Programm.

Veröffentlicht in: Buchbinder Legionäre, Featured in Slider, Heidenheim Heideköpfe, International, Mainz Athletics, Nationalmannschaft  |  Tags : , , ,
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren