Paderborn startet mit Sieg in die Viertelfinal-Serie

24. July 2021
Teilen:
Twitter Facebook Google+
RHE
000
000

Die Paderborn Untouchables gewinnen das Auftaktmatch der Viertelfinal-Serie gegen die Hamburg Stealers mit 9:2. Die Entscheidung in der spannenden Partie fiel erst im neunten Inning. Bis dahin konnten die Männer aus der Hansestadt die Begegnung ausgeglichen gestalten.

Die Untouchables waren zunächst im dritten Inning nach einem 2-Run-Homer von Jose Alexander Martinez in Führung gegangen. Nach einem Hit-by-Pitch, bei geladenen Bases, verkürzten die Norddeutschen auf einen Run. Ein SacFly von Christiaan Beyers, ein Inning später, brachte den dritten Run der Untouchables auf das Scoreboard. Marlon Jiminez stellte mit einem RBI-Double im achten Inning wieder den alten Abstand her.

Eine 6-Run-Rallye im neunten Inning ließ dann aber die Hoffnung auf ein Comeback bei den Stealers schwinden. Finn Bergmann und Luca Rammelmann waren jeweils mit 2-Run RBI-Doubles für die Untouchables erfolgreich. Den Win sicherte sich Patrick Harrison (5 2/3IP, 4H, 1ER, 7K).

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren