Reds gelingt Revanche mit Kantersieg in Bad Homburg

10. Juni 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+
IT sure Falcons
0:11
Buchbinder Legionäre

123456789RHE
REG10340100211140
ULM000000000033

Den Stuttgart Reds gelang in Spiel zwei ihres Doubleheaders bei den Bad Homburg Hornets ein 15:0-Sieg. Schon nach vier Innings war das Endresultat erreicht. In Spiel eins hatten noch die Hornets mit 11:5 triumphiert.

Chris Mortimer führte die Reds-Offensive aus dem Leadoff-Spot heraus mit vier Hits, drei Runs und zwei RBI an. Xavi Gonzalez kam auf drei Hits, drei Runs und drei RBI. Marcel Hering brachte auch drei Runs mit seinen Hits nach Hause. Auf dem Mound erlebte Niklas Stephenson einen geruhsamen Tag und erlaubte in sieben Innings nur fünf Hits. Felix Metzger kassierte die Niederlage.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren