Bonn gewinnt Schlager / Paderborn mit Sweep / Haar und Regensburg siegen

09. July 2017
Teilen:
Twitter Facebook Google+ Pinterest

Die Bonn Capitals feierten einen Doppelsieg im Bundesliga-Schlager (Foto: Thomas Schönenborn)

Am Sonntag wurde der 13. Spieltag in der 1. Baseball-Bundesliga mit sechs Partien abgeschlossen. Im Norden setzten sich die Bonn Capitals im Bundesliga-Schlager gegen die Solingen Alligators mit 10:6 und 8:3 durch. In Spiel eins nutzte Bonn eine 7-Run-Rallye zur Vorentscheidung. In Spiel zwei drehten sie einen frühen Rückstand in einen Sieg.

Ebenfalls im Norden gewannen die Untouchables Paderborn mit 11:1 und 7:2 gegen die Dortmund Wanderers. In Spiel eins punktete Paderborn in sechs der sieben gespielten Innings. Im zweiten Teil des Doubleheaders nutzten die U’s drei Errors der Wanderers eiskalt aus und ließen sich auch von einem zwischenzeitlichen 1:2 nicht beirren.

Im Süden machten die Buchbinder Legionäre Regensburg mit einem 11:1 den Doppelsieg gegen die Bad Homburg Hornets perfekt. Am Samstag hatten sie mit 10:0 gewonnen. Die München-Haar Disciples ließen dem 1:0 vom Tag zuvor mit einem 6:1 bei den Stuttgart Reds am Sonntagnachmittag folgen.

Bereits am Samstag hatten die Heidenheim Heideköpfe, Mainz Athletics und Hamburg Stealers Doppelsiege gefeiert. Die Hin- und Rückrunde in der 1. Baseball-Bundesliga endet am nächsten Wochenende unter anderem mit Spielen zwischen den Hamburg Stealers und Bonn Capitals, Heidenheim Heideköpfen und Buchbinder Legionären sowie Mainz Athletics und Mannheim Tornados.

Veröffentlicht in: Featured in Slider, Meldungen
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren