Frühe Mainzer Runs reichen zu Sieg gegen Disciples

09. Juni 2019
Teilen:
Twitter Facebook Google+
Mainz Athletics
2:1
Haar Disciples

123456789RHE
HAA000100000190
MAI01100000x280

Dank zweier früher Runs gewannen die Mainz Athletics am Sonntag ihr zweites Spiel gegen die München-Haar Disciples mit 2:1. Runs im zweiten und dritten Inning sorgten für das frühe 2:0. Ein Run im vierten Spielabschnitt war alles, was die Disciples auf die Anzeigetafel brachten. Spiel eins ging am Samstagabend mit 5:4 ebenso knapp an die A’s.

Martin Kipphan nach einem Sac Fly von Kevin Kotowski im zweiten Inning und ein Solo-Homerun von Austin Gallagher im dritten Durchgang brachten Mainz in Front. Titus von Kapff verkürzte mit einem RBI-Single im vierten Inning auf 1:2 aus Sicht der Disciples. Danach lief bei beiden Teams in der Offensive nicht mehr viel zusammen.

Lennard Stöcklin und Tom Fitzgerald erlaubten zusammen nur neun Hits, einen Run und einen Walk in neun Innings. Louis Cohen stand dem mit acht Hits, zwei Runs und einem Base on Balls nicht viel nach.

Veröffentlicht in: Report
Veröffentlich von: Matthias Slovig. Matthias Slovig bei kontaktieren